info

KLAU MICH: Radicalism in Society Meets Experiment on TV

Dora Garcías Projekt KLAU MICH: Radicalism in Society Meets Experiment on TV ist eine Installation in Form eines Fernsehstudios, das sich im Hauptveranstaltungsort der Vielleicht Vermittlung und andere Programme der dOCUMENTA (13) befindet und wöchentliche Debatten mit geladenen Gästen und Publikum zeigt. Im Mittelpunkt von Garcías Projekt stehen die antipsychiatrischen und gegeninstitutionellen Bewegungen, die im Laufe der 1970er Jahre entstanden. Ziel ist eine offene Diskussion, das Erforschen neuer Formen narrativen, experimentellen Theaters sowie eine Beteiligung des Publikums. Die Debatten sind im Ständehaus öffentlich zugänglich und werden über den lokalen Bürgersender Offener Kanal ausgestrahlt. Zudem können Theaterproben zweimal wöchentlich online auf www.dieklaumichshow.org verfolgt werden. Die Performance ist der Öffentlichkeit permanent zugänglich.

 

 

Veranstaltungen

 


http://d13.documenta.de/de/programme/die-programmein-kassel/einige-von-teilnehmerinnen-und-teilnehmern-der-documenta-13-initierte-kunstwerke-und-programme/klau-mich-radicalism-in-society-meets-experiment-on-tv/
16-08-2022