info

Alighiero Boetti,

Künstler/Künstlerin

venue: Fridericianum
Alighiero Boetti, 1940 in Turin geboren, lebte u. a. in Paris und Kabul und starb 1994 in Rom. Nach seiner ersten Einzelausstellung in Turin (1967) wurde er der Arte-Povera-Bewegung zugerechnet. Boetti war mehrfacher Teilnehmer der documenta (1972, 1982), sowie der Biennale di Venezia (1978–1995). Bedeutende Retrospektiven fanden u. a. im Museo Reina Sofía, Madrid (2011/2012), und in der Galleria Civica d’Arte Moderna, Turin (1996), statt.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/alighiero-boetti/
24-11-2020