info
Erkki Kurenniemi wurde 1941 in Hämeenlinna, Finnland, geboren und ist ein Pionier der elektronischen Musik. Er studierte Mathematik, theoretische Physik, Philosophie und Nuklearphysik und richtete 1961–1962 am Institut für Musikwissenschaften der Universität Helsinki ein elektronisches Musikstudio ein. Neben der Produktion von Medienkunst, Happenings und Kurzfilmen hat Kurenniemi elektronische Musikinstrumente für sich und andere hergestellt, unter anderem für Ralph Lundsten, Osmo Lindeman und M. A. Numminen. In den frühen 1970ern entwickelte er eine Serie digitaler Synthesizer mit dem Namen DIMI.

Weitere Inhalte

100 Notizen – 100 Gedanken Nr. 007: Erkki Kurenniemi – Einführung Lars Bang Larsen
Projects: Online Archive: Erkki Kurenniemi (In 2048), 2012

 

http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/erkki-kurenniemi/
05-12-2022