info
Jérôme Bel, geboren 1964 in Frankreich, lebt in Paris und arbeitet weltweit. Zu seinen Performances zählen Pichet Klunchun and Myself (2005), Veronique Doisneau (2004), The Last Performance (1998) und The Show must go on (2001), für die er 2005 mit dem Bessi, dem New York Dance Performance Preis, ausgezeichnet wurde.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/jerome-bel/
03-12-2020