info
Jill Bennett wurde in London geboren und lebt in Sydney. Sie ist Professorin und Direktorin des National Institute for Experimental Arts an der University of New South Wales, Sydney. Bennett hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht, die sich mit Visual Culture, zeitgenössischer Kunst und neuen Medien beschäftigen. Eines ihrer aktuellen Projekte, Curating Cities, beschäftigt sich mit kreativen Strategien zur Nachhaltigkeit im Umweltschutz. Zu ihren Veröffentlichungen zählen Practical Aesthetics: Events, Affects and Art After 9/11 (2012) und Empathic Vision (2005).

Weitere Inhalte

100 Notizen – 100 Gedanken Nr. 053: Jill Bennett: Leben im Anthropozän

http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/jill-bennett/
25-07-2021