info

Jolyon Leslie,

Architekt/Architektin
Jolyon Leslie wurde 1956 in Südafrika geboren und beschäftigt sich intensiv mit Rekonstruktionsund Wiederaufbauprojekten in Kriegs- und Katastrophenregionen im Nahen Osten und Asien. Seit den 1980er Jahren lebt er in Kabul und wirkt an Wiederaufbauprojekten der UN mit. Von 2004–2010 hat er den Aga Khan Trust for Culture in Afghanistan geleitet. 2004 veröffentlichte er Afghanistan: The Mirage of Peace (gemeinsam mit C. Johnson) und arbeitet momentan an einem Buch über die Stadt Kabul.

Weitere Inhalte

100 Notizen – 100 Gedanken, Nr. 58: Jolyon Leslie, Der Garten des Exils

http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/jolyon-leslie/
28-11-2022