info
Julie Mehretu wurde 1970 in Addis Abeba, Äthiopien, geboren und lebt in New York. Sie hatte Einzelausstellungen im Guggenheim Museum, New York (2010), im Louisiana Museum of Modern Art, Humlebaek (2007), und im Walker Art Center, Minneapolis. Sie war Teilnehmerin der Biennale of Sydney (2006), der Carnegie International (2004), der Bienal de São Paulo (2004) und der Whitney Biennial (2004). 2005 wurde sie mit dem Mac Arthur Fellowship ausgezeichnet.

Foto: Sarah Rentz

http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/julie-mehretu/
17-08-2022