info
Lea Porsager, 1981 in Dänemark geboren, hat an der Royal Danish Academy of Fine Arts, Kopenhagen, sowie an der Städelschule, Frankfurt a. M., studiert. Ihre Arbei- ten wurden in Einzel- und Gruppen-ausstellungen im Kumu Art Museum, Tallinn (2012), im Aros, Aarhus (2011), Den Frie Centre of Contemporary Art, Kopenhagen (2011), in der Kunsthal Charlottenborg, Kopenhagen (2010), und im Röda Sten, Göteburg (2006), ausgestellt. 2008 wurde ihr der Montana Enter Prize verliehen.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/lea-porsager/
23-05-2022