info
Lee Miller, geboren 1907 in Poughkeepsie, New York, starb 1977 in Chiddingly, England. Nach ihrer Karriere als Fotomodell lernte sie bei Man Ray und wurde Fotografin. 1944–1945 arbeitet sie zusammen mit David E. Scherman als Kriegsberichterstatterin in Europa, Magazine wie Vogue und Time Life druckten ihre Bilder. Aktuell zeigten das San Francisco Museum of Modern Art (2008) und das Kunstmuseum Wolfsburg (2006) ihre Arbeiten.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/lee-miller/
24-11-2020