info
Man Ray wurde 1880 in Philadelphia als Emmanuel Radnitzky geboren und starb 1976 in Paris. Er war ein bedeutender Vertreter der dadaistischen und der surrealistischen Bewegung. Man Ray war Autodidakt, avancierte ab 1922 zum Leibfotografen der Avantgarde in Paris und experimentierte mit fotografischen Techniken und Assemblagen. 1961 wurde er mit der Goldmedaille für Fotografie der Biennale di Venezia ausgezeichnet.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/man-ray/
28-11-2022