info

Mark Lombardi,

Künstler/Künstlerin

venue: Fridericianum
Mark Lombardi wurde 1951 in Syracuse, New York, geboren und starb 2000 in New York. Seine Arbeiten wurden im PS1, New York (2011–2012), im Reykjavík Art Museum (2011), im Barbican Centre, London (2008), im Milwaukee Art Museum (2005), im Drawing Center, New York (2003), und im Whitney Museum, New York (2001), gezeigt und sind in bedeutenden Sammlungen vertreten.

Weitere Inhalte

100 Notizen – 100 Gedanken, Nr. 071: Mark Lombardi – Einführung: Carolyn Christov-Bakargiev

http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/mark-lombardi/
28-11-2022