info
Michael Hardt, geboren 1960 in Washington, D.C., lehrt an der Duke University in Durham, North Carolina, und an der European Graduate School in Saas-Fee, Schweiz. Seine jüngsten Publikationen Common Wealth – Das Ende des Eigentums (2010 [2009]), Multitude (2004) und Empire (2000) hat er gemeinsam mit Antonio Negri verfasst.

Weitere Inhalte

100 Notizen – 100 Gedanken, Nr. 068: Michael Hardt, Die Verfahren der Liebe

http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/michael-hardt/
30-11-2020