info
Omer Fast, geboren 1972 in Jerusalem, lebt in Berlin. Seine Einzelausstellungen waren im Kölnischen Kunstverein (2011), im Cleveland Museum of Art (2010), im Whitney Museum, New York (2009), und im Kunstverein Hannover (2008) zu sehen. Fast nahm an der Biennale di Venezia (2011) und der Whitney Biennale (2008, 2002) teil. 2009 erhielt er den Preis der Nationalgalerie für junge Kunst, Berlin.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/omer-fast/
18-01-2021