info
Rahraw Omarzad wurde 1964 in Kabul geboren, wo er heute lebt. Er ist Gründungsdirektor des Centre for Contemporary Arts Afghanistan und Professor an der Kabul University. Omarzad ist Gründer und Herausgeber des afghanischen Kunstmagazins Gahnama-e-Hunar. Er hat an Gruppenausstellungen in der Asia Society, New York (2009), sowie in der Tate Britain, London (2008), teilgenommen und zahlreiche Ausstellungen junger Künstler kuratiert.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/rahraw-omarzad/
18-09-2020