info

Rudolf Kaesbach,

Künstler/Künstlerin

venue: Fridericianum
Rudolf Kaesbach wurde 1873 in Mönchengladbach geboren und starb 1955. Er studierte in Hanau, Paris und Brüssel und arbeitete ab 1904 als Bildhauer in Berlin. 1936–1939 entwarf er Porzellanfiguren für Rosenthal. Nach Ausstellungen in Berlin, Düsseldorf und Malmö waren seine Skulpturen mehrfach in der Propagandaschau der Nationalsozialisten »Große Deutsche Kunstausstellung« im damaligen Haus der Deutschen Kunst, München (1943, 1941, 1940, 1939), vertreten.
http://d13.documenta.de/de/teilnehmer/teilnehmer/rudolf-kaesbach/
05-05-2021